Mit Wettbewerbsanalysen Deine Website verbessern

Mit Wettbewerbsanalysen Deine Website verbessern

Für die eigene Website macht eine Wettbewerbsanalyse Sinn, um wertvolle Informationen über Deine Wettbewerber zu bekommen. Sie hilft Dir auch dabei, neue Ideen, Impulse und Anregungen zu gewinnen. Du kannst analysieren, ob Deine Wettbewerber Tools nutzen, die auch für Dich infrage kommen und checken, ob Du Deine bestehenden Prozesse anpassen kannst. Mit den folgenden Tipps und Tools gewinnst Du schnell einen guten Einblick in die Webseiten Deiner Wettbewerber und kannst so Deine Website verbessern.

Attraktives und zeitgemäßes Layout der Website

Ist das Layout Deiner Wettbewerber konsistent zu der angesprochenen Zielgruppe? Ein flippiges Design passt nicht zu einer älteren Zielgruppe, gesetzte Farben nicht zu einem innovativen Produkt. Nutzen sie einen konsistenten Look auf allen Unterseiten oder sieht das Layout auf der Blogseite anders aus als auf der Seite für das Newsletter-Abo?

An dieser Stelle kannst Du auch prüfen, ob Dein Layout noch zeitgemäß ist. Ist Deine Webseite responsiv, und auf dem Handy genauso gut zu navigieren wie auf dem PC oder Tablet? Oder wäre es eine gute Gelegenheit, einen neuen Look mit einem neuen Template zu kreieren? 

Informativer und gut strukturierter Content

Prüf die Inhalte Deiner Wettbewerber mit kritischem Blick: Welche Informationen stellen sie bereit? Gibt es deutliche Unterschiede zu Deiner Website? Haben sie beispielsweise einen FAQ-Bereich, der auch gut für die Suchmaschinenoptimierung sein kann? Veröffentlichen Deine Wettbewerber regelmäßig neue Blogbeiträge, oder berichten sie von Trends aus Eurer Branche? Mit einmaligem Content werden sie zu Experten für Webseiten-Besucher:innen und haben so gleichzeitig die Chance, bei Google besser gefunden zu werden.

Mit dem Tool SimilarWeb findest Du heraus, wo der Traffic bei Deinen Wettbewerbern herkommt. Du kannst auch sehen, wo Empfehlungslinks herkommen und woher die Nutzer kommen. So kannst Du den Input nutzen, um Deine eigene Website zu verbessern. 

Wirksame SEO-Strategie

Wie Deine Wettbewerber ihre Suchmaschinenoptimierung gestalten, zum Beispiel in Bezug auf Backlinks, Referrals oder Keywords, kannst Du mithilfe kleiner Tools ganz einfach herausfinden. Zum Start bietet sich das kostenlose Tool SEMRush an. Es zeigt Dir an, bei welchen Suchanfragen in Google Besucher:innen auf der Website Deiner Wettbewerber gelandet sind. 

Im zweiten Schritt kannst Du dann prüfen, ob diese Keywords auch für Dich relevant sind, oder Du sie sogar noch weiter ausbauen und ergänzen kannst. Inspiration für passende Keywords gibt Dir das Keyword-Tool „Adwords“ von Google.

Eine effektive Social-Media-Strategie

Um einen Einblick in die Social-Media-Aktivitäten Deiner Wettbewerber zu bekommen, brauchst DU keine Tools, sondern kannst einfach ihren Profilen folgen. So siehst Du, was auf ihren Feeds passiert und zu analysieren, welche Posts bei ihnen gut performen und viel Resonanz erzeugen. Nutzen sie dafür besonders tolle Fotos, Grafiken oder sind es einfach gute Texte? Wie häufig posten sie in den Profilen, und wie reagieren sie auf Fragen und Kommentare?

All diese Punkte helfen Dir dabei, eine Entscheidung für Deine eigene Social-Media-Strategie zu treffen. Sie sollte Dein Budget und Deine zeitlichen Kapazitäten berücksichtigen, ebenso wie die Frage, welche Plattform Deine Zielgruppe nutzt.