punktHamburger des Monats August 2019

punktHamburger des Monats August 2019

Auch in diesem Monat stellen wir Euch wieder die drei schönsten punktHamburger vor! Herzlichen Glückwunsch an www.leev.hamburg, www.nextreality.hamburg und www.oleana.hamburg!

 

Platz 1 - www.leev.hamburg

Der Sommer ist im vollen Gange! Um die Hitze etwas erträglicher zu machen, haben wir hier einen erfrischenden punktHamburger des Monats August für Euch! www.leev.hamburg ist vielen Hamburgern schon ein Begriff. Der kleine, feine Hamburger Start-Up hat sich mit seinen, aus regionalem Obst gepressten, Apfelsäften einen Namen gemacht. Hier wird jede Apfelsorte separat gemostet – und das schmeckt man auch!
Bei leev ist die .hamburg-Adresse gut aufgehoben – denn vom Unternehmensnamen über das Produkt bis hin zum Flaschen- und Websitedesign ist hier alles: modern, herzlich, hanseatisch!
Und noch dazu, wird mit jeder köstlichen Flasche Apfelsaft die .hamburg-Adresse ins Land hinausgetragen. Denn die ist auf dem Flaschenetikett ebenso präsent, wie auf dem sympathischen Facebook- und Instagram-Account des Start-Ups.
Wollt Ihr leev auch genießen, wohnt aber leider nicht in der Hansestadt? Schreibt einfach eine Mail an hallo@leev.hamburg und sagt, in welchem Laden leev nicht fehlen darf. Oder schaut vorbei unter www.leev.hamburg und seht nach, ob leev auch in Eurer Stadt schon angekommen ist!

 

Platz 2 - www.nextreality.hamburg

Hamburg – das Tor zur Welt. So ist die Hansestadt seit jeher bekannt. Unser nächster punktHamburger will allerdings noch einen Schritt weiter gehen. www.nextreality.hamburg hat es sich zum Ziel gemacht, Hamburg auch als Tor zur virtuellen Welt zu etablieren. Der Verein will, zusammen mit engagierten Unternehmen und Hochschulen, die Hansestadt zum Vorreiter in Sachen Virtual, Augmented und Digital Reality machen.
Ein futuristisches Ziel, mit einer passenden Internetadresse. Auch das Websitedesign lässt keinen Zweifel – hier entsteht etwas Neues, etwas Modernes.
Auch dieser punktHamburger macht die .hamburg-Internetadresse in der Stadt sichtbar. Mit Plakaten, Aufstellern und Flyern, sowie auf Facebook, Twitter und Instagram wird das ganze Potential der .hamburg-Adresse ausgenutzt.
Bei Fragen oder Anmerkungen, wendet Euch an lars.eckernkemper@nextreality.hamburg oder schaut einfach vorbei unter www.nextreality.hamburg!

 

Platz 3 - www.oleana.hamburg

Wenn Ihr das nächste Mal über die Poststraße bummelt, haltet doch mal die Augen nach diesem punktHamburger offen! Denn bei www.oleana.hamburg findet Ihr zeitlose norwegische Mode zum Verlieben. Die klassischen Designs und die hochwertigen Materialien machen garantiert jeden Kauf zum neuen Lieblingsteil.
Und zu übersehen ist der Laden auch nicht – denn die wohlklingende .hamburg-Adresse wird direkt an der Ladenfront zur Schau gestellt! Zudem wird sie auf Instagram und Facebook, sowie in der E-Mail-Adresse mail@oleana.hamburg sichtbar gemacht.
Wenn auch Ihr auf der Suche nach einem neuen Lieblingsladen seid, dann besucht www.oleana.hamburg!