punktHamburger des Monats März 2021

punktHamburger des Monats März 2021

Wir präsentieren jeden Monat eine besonders gelungene Nutzung einer .hamburg-Domain und stellen unseren punktHamburger des Monats umfassend vor. Im frühlingshaften März prämieren wir die Hamburger Baugenossenschaft dhu eG. Herzlichen Glückwunsch, www.dhu.hamburg

Mit der Hamburger Baugenossenschaft dhu eG fällt die Entscheidung für ein neues Zuhause leicht: Die Wohnungen sind modern und zentral gelegen, es gibt einen Hausmeister-Reparaturservice sowie eine fachkundige Betreuung durch das Team der Geschäftsstelle. Ganz besonders besticht außerdem der Internetauftritt der Hamburger Baugenossenschaft: Die Hamburger Baugenossenschaft dhu eG nutzt ihre digitale Heimat www.dhu.hamburg bereits seit Sommer 2016 und kommuniziert darüber ihre Immobilienangebote. Das klare Design und die intuitive Struktur der Website sorgen dafür, dass zu jeder Zeit alle Informationen kinderleicht erreichbar sind. Anhand der Domain-Endung .hamburg sehen Interessierte außerdem sofort, dass die Hamburger Baugenossenschaft dhu eG ganz klar in die Hansestadt gehört. 

Unser punktHamburger des Monats: www.dhu.hamburg 

Allen Unternehmen geht es so: Mit der ersten Webseite suchen sie auch eine passende Domain. Oftmals ist der Firmenname oder das gewünschte Stichwort aber bereits als Domain-Name vergeben. Als Notlösung nutzen sie dann den Bindestrich, um die Rechtsform oder den Standort des Unternehmens anzuhängen. So hatte sich auch die Hamburger Baugenossenschaft dhu eG in der Vergangenheit für die sperrige Domain https://wohnungsbaugenossenschaften-hh.de entschieden. Damit ist seit vielen Jahren Schluss: Die dhu eG tritt im Internet nun mit der kurzen Domain www.dhu.hamburg auf und verbindet damit Unternehmensnamen und Standort auf vorbildliche Art und Weise. Auch bei der Suche nach den Stichworten „Baugenossenschaft hamburg“ sichert sie sich damit einen vorderen Platz bei Google.

Was unseren punktHamburger im März ausmacht

Potenzielle Mieterinnen und Mieter werden schnell auf die angebotenen Immobilien aufmerksam. Auf der Webseite können sie in einer Datenbank nach freien Wohnungen, Stellplätzen und Gewerbeimmobilien suchen und diese nach Stadtteilen, der Miete, Anzahl der Räume oder Quadratmetern filtern.
Im Serviceportal finden Mitglieder zahlreiche nützliche digitale Dienste: Formulare stehen zum Download bereit, eine Übersicht aller Hauswarte inklusive Kontaktmöglichkeiten und ein Zuständigkeitsfinder, der neben dem Hauswart auch die Kolleginnen und Kollegen der Genossenschaft aus der Vermietung und Technik vorstellt. Zudem können Mitglieder der Genossenschaft für kleines Geld eine sogenannte Gästewohnung anmieten, die den teuren Hotelaufenthalt für den Familienbesuch erspart. Ein intuitives Buchungstool zeigt die Verfügbarkeiten.

Dem sozialen Engagement widmet der Webauftritt einen eigenen Bereich, auf dem die dhu-Nachbartreffs und die dhu-Stiftung vorgestellt werden. Bei Wohnproblemen oder auch psychosozialen Problemen unterstützt eine speziell ausgebildete Kollegin der dhu Mieterinnen und Mieter persönlich.
Ein prominent platzierter Button für den Notfall – vom Rohrbruch bis zum Stromausfall – rundet den Webauftritt ab.

Integrierte Kommunikation

Passend zur Domain www.dhu.hamburg nutzt die Genossenschaft die zugehörige E-Mail-Adresse info@dhu.hamburg aktiv und kommuniziert sie auf ihrer Webseite.

Aber nicht nur für die eigene Webseite nutzt die dhu eine .hamburg-Adresse. Für das bereits komplett vermietete Areal „Heuorts Land“ wurde eigens ein Webauftritt unter der eingängigen Domain www.heuorts-land.hamburg aufgesetzt, der umfassend über das Projekt informiert. Interessenten konnten sich dort die Grundrisse der Wohnungen und Reihenhäuser ansehen und sich direkt bewerben.

Für uns ein rundum gelungener Web-Auftritt und absolut verdienter punktHamburger des Monats!