punktHamburger des Monats Oktober 2019

punktHamburger des Monats Oktober 2019
 

Um die dunkle Jahreszeit etwas zu erhellen, haben wir wieder drei spannende punktHamburger des Monats für Euch! Herzlichen Glückwunsch an www.saga.hamburg, www.halb-marathon.hamburg und www.kaffeeklappe.hamburg!

 

Platz 1 - www.saga.hamburg

Dass nicht nur wir viel Liebe für unsere Hafenstadt übrig habenübrighaben, erkennt man an Hamburgs stetig wachsender Bevölkerung. Mittlerweile hat es 1,81 Millionen Menschen hierher verschlagen und der Andrang lässt nicht nach.
Dafür, dass jeder gebürtige und Wahlhamburger ein Dach über dem Kopf hat, sorgt unser punktHamburger des Monats Oktober. www.saga.hamburg ist der größte Vermieter der Hansestadt. Rund ein Sechstel aller Hamburger wohnen in einer Immobilie der SAGA Unternehmensgruppe. Damit gestaltet die SAGA das Hamburger Stadtbild entscheidend mit – und das schon seit 90 Jahren!
Die Professionalität, die ein Unternehmen dieser Größe an den Tag legen muss, spiegelt sich in der geschickt designten Website wider. Hier können sowohl momentane als auch zukünftige Mieter alle relevanten Infos über die SAGA abrufen. Schlicht und anschaulich gestaltet, präsentiert die Unternehmensseite die aktuellen Wohnprojekte der SAGA und gibt einen Einblick in die Firmengeschichte.
Doch nicht nur die ansprechende Internetseite macht die SAGA zu unserem punktHamburger des Monats. Auch ihr Engagement für Nachhaltigkeit und Wachstum lässt diesen punktHamburger herausstechen. Mit verschiedenen Projekten und Stiftungen unterstützt der Vermieter die soziale und ökonomische Weiterentwicklung Hamburgs.
Weiterhin wird die einprägsame .hamburg-Internetadresse nicht nur auf dem SAGA-Twitteraccount kommuniziert, auch ins Hamburger Stadtbild wird www.saga.hamburg auf Flyern, in Zeitungsartikeln oder auf Firmenwagen  hinausgetragen.
Bei Fragen oder Anliegen schreibt einfach kontakt@saga.hamburg oder schaut vorbei auf www.saga.hamburg!

 

Platz 2 - www.halb-marathon.hamburg

Hamburg ist fit! Die morgendliche Joggingrunde gehört hier für viele zur Tagesroutine. Und wie kann einen beim Anblick der ersten Sonnenstrahlen auf den Hausbooten der Alster nicht die Lauflust packen?
www.halb-marathon.hamburg bietet allen Laufenthusiasten die perfekte Gelegenheit, ihre Ausdauer unter Beweis zu stellen. Jedes Jahr im September organisiert die PSD Bank ein Laufhighlight, dass sich sehen lassen kann. Entlang einer flachen, grünen Strecke joggen die Teilnehmer der Abenddämmerung entgegen.  
Auf der zum Event gehörigen Internetseite könnt Ihr Euch von Bildern der bisherigen Marathonläufe inspirieren lassen und Euch dann ab November direkt für das nächste Jahr anmelden. Außerdem findet Ihr hier alle wichtigen Informationen zu der ansprechenden Laufstrecke.
Und dank zahlreicher Artikel, Banner und Aufsteller wird die .Hamburg-Adresse in jedem Jahr neu beworben.
Bei Fragen wendet Euch an info@halb-marathon.hamburg oder stattet www.halb-marathon.hamburg einen Besuch ab, wenn auch Ihr bei dem nächsten Lauf dabei sein wollt!

 

Platz 3 - www.kaffeeklappe.hamburg

Auch wenn sie mittlerweile kaum noch existieren, so waren sie doch einst ein fester Bestandteil des Hamburger Stadtbilds: die Kaffeeklappen. Um deutsche Arbeiter vom wachsenden  Alkoholismus abzubringen, wurden die alkoholfreien Arbeiterlokale ins Leben gerufen. Das hieß: günstige Gerichte, schneller Service und vor allem: eine Menge Kaffee.
Diese Tradition besteht bei der Kaffeeklappe fort, die im Web unter www.kaffeeklappe.hamburg  erreichbar ist. Mit frischen und abwechslungsreichen Gerichten und natürlich frischem Kaffee versorgt Euch das Team von Kaffeeklappe in insgesamt drei Mensen rund um Hamburg .
Die Website ist ansehnlich gestaltet und schafft eine beinahe idyllische Atmosphäre, ohne sich mit viel Schnickschnack aufzuhalten. Genauso wie das Unternehmen selbst!
Wenn Ihr Fragen zu den leckeren Gerichten, ihrem exzellenten Kaffee oder dem liebevollen Catering der Kaffeeklappe habt, schreibt eine Mail an info@kaffeeklappe.hamburg oder schaut auf www.kaffeeklappe.hamburg vorbei!