Am 1. März sind die Mit­glie­der der City-TLD Inter­es­sen­ver­tre­tung in Mexi­co zu einer ers­ten Sit­zung zusam­men gekom­men. Im Vor­feld des ICANN-Mee­tings haben wir offi­zi­ell bekannt gege­ben, dass wir die Grün­dung eines eige­nen, offi­zi­el­len ICANN-Gre­mi­ums anstre­ben, einer so genann­ten „Con­sti­tu­en­cy”. Die Aus­rich­tung die­ses Gre­mi­ums war Gegen­stand der ers­ten Sit­zung, an der neben .ham­burg die Ver­tre­ter von .ber­lin, .bcn (Bar­ce­lo­na), .nyc (New York) und .paris teil­ge­nom­men haben. Gleich­zei­tig konn­ten wir den Ver­tre­ter einer wei­te­ren Initia­ti­ve begrü­ßen: Auch in Seo­ul plant man nun eine TLD .seo­ul!

geoTLD Meeting Mexico
von links: Jaeyoun Kim, .seoul, Marta Téllez i Domingo, .bcn (Barcelona), Oliver Süme, .HAMBURG, Werner Staub, CORE, Dirk Krischenowski, .berlin, Amadeau Abril i Abril, .cat, und Thomas Lowenhaupt, .nyc