Geschich­ten haben die Men­schen schon immer in ihren Bann gezo­gen. So war es auch auf der Spea­kers Night in der High-End-Event-Loca­ti­on des Radis­son Blu Hotel Ham­burg am 07. Janu­ar 2019. Die Spea­kers Night ist eine belieb­te After-Work Net­wor­king-Ver­an­stal­tung. Ein exklu­si­ver Kreis an Gäs­ten und Per­sön­lich­kei­ten aus Unter­hal­tung, Wirt­schaft und Poli­tik kommt dabei regel­mä­ßig zusam­men. Mit Dirk kri­schenow­ski von .ham­burg prä­sen­tier­te auf der Spea­kers Night erst­mals ein Ham­bur­ger Inter­net­un­ter­neh­men sich mit sei­ner Geschichte.

Gäste der Speakers Night

Unter dem Mot­to des Abends „Gute Vor­sät­ze“ hielt unser .ham­burg Grün­der Dirk Kri­schenow­ski einen lau­ni­schen Auf­takt­vor­trag. Sein Unter­ti­tel „Wie wir eine Inter­net-Revo­lu­ti­on aus­ge­löst und Ham­burg neben­bei digi­tal gemacht haben“ brach­te die Gäs­te zum Schmun­zeln. Er erzähl­te mit vie­len Bil­dern, wie das Grün­dungs­team den guten Vor­satz, Ham­burg eine eige­ne Inter­net-Endung zu schen­ken, in die Rea­li­tät umsetzte.

Speakers Night CEO Dirk Krischenowski

Es bedurf­te eines lan­gen Atems, einer tra­gen­den Visi­on und der Mit­hil­fe vie­ler Ham­bur­ger, wie den Bür­ger­meis­tern Ole von Beust und Olaf Scholz, Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten wie Doro­thee Bär und Ham­bur­ger Ori­gi­na­le wie Bud­ni, der Has­pa, Radio Ham­burg und hamburg@Work, bis die digi­ta­le Hei­mat Ham­burgs im Inter­net online ging.

Gäste der Speakers Night

Mit rund 25.000 .ham­burg Inter­net­adres­sen wie auch http://speakersnight.hamburg ist .ham­burg heu­te in der digi­ta­len Kom­mu­ni­ka­ti­on nicht mehr weg­zu­den­ken. Die Ham­bur­ger lie­ben ihre Inter­net­adres­sen, drü­cken die­se doch eine tie­fe Ver­bun­den­heit mit der Han­se­stadt aus. Gleich­zei­tig sind sie auch noch hilf­reich im Such­ma­schi­nen­ran­king und machen Ham­bur­ger Web­sei­ten sichtbarer.

Copy­right der Fotos: SpeakersNight.