In unse­rem punkt­Ham­bur­ger des Monats Febru­ar steckt mehr als 30 Jah­re Geschich­te – vom Ver­ein „Bür­ger­haus für Eppen­dorf“ zum Kul­tur­la­den bis hin zur heu­ti­gen KUNSTKLINIK auf dem Grund­stück eines ehe­ma­li­gen Kran­ken­hau­ses. www.kunstklinik.hamburg zeigt Dir, wie Du in Ham­burg Kul­tur so rich­tig erle­ben kannst.

Unser punktHamburger des Monats: www.kunstklinik.hamburg

Seit mehr als 30 Jah­ren ist die KUNSTKLINIK fes­ter Bestand­teil in der Nach­bar­schaft in Ham­burg-Eppen­dorf. Das Kul­tur­zen­trum ist genera­tio­nen­über­grei­fend, inklu­siv und han­delt ganz nach dem Mot­to „Kul­tur sel­ber machen“. Egal ob mit Freun­den, mit den Kol­le­gen oder allein, jeder ist in der KUNSTKLINIK will­kom­men. Das Kul­tur­pro­gramm bie­tet Räu­me für Ver­ei­ne und Initia­ti­ven, die gemein­sam an ihren Zie­len arbei­ten, sich aus­tau­schen und krea­tiv wer­den wol­len. Für jede Kul­tur­spar­te, von Foto­gra­fie über Male­rei bis hin zu Gra­fik, gibt es ver­schie­de­ne Übungs- und Auftrittsmöglichkeiten.

Mit ihren Ange­bo­ten möch­te das Team der KUNSTKLINIK der Ver­ein­ze­lung und Sprach­lo­sig­keit unter den Men­schen ent­ge­gen­wir­ken. Sei­ne Visi­on ist es, den Aus­tausch unter­schied­li­cher Bevöl­ke­rungs­grup­pen zu fördern.

Was unseren punktHamburger im Februar ausmacht

Unter www.kunstklinik.hamburg wer­den genau die­se Zie­le zum Aus­druck gebracht. Auf der Start­sei­te kannst Du direkt in die Visi­on und Geschich­te des Ver­eins ein­tau­chen. Wenn Du Lust auf mehr bekommst, hilft Dir die gut struk­tu­rier­te Navi­ga­ti­on, genau das schnell zu fin­den, wonach Du suchst – egal ob Du einen Raum mie­ten, selbst auf­tre­ten oder Infor­ma­tio­nen zur neu­es­ten Kunst­au­stel­lung erhal­ten möch­test. Unter „Nächs­te Ter­mi­ne“ siehst Du außer­dem schnell und ein­fach, wel­che Ver­an­stal­tun­gen, Aus­stel­lun­gen und Kurs­an­ge­bo­te als Nächs­tes anstehen.

Was der KUNSTKLINIK nicht feh­len darf, ist die zum Web­sei­ten-Namen per­fek­te pas­sen­de E‑Mail-Adres­se. Unter info@kunstklinik.hamburg kannst Du all­ge­mei­ne Anlie­gen anspre­chen, aber auch alle Team­mit­glie­der über eine eige­ne @kunstklinikum.hamburg E‑Mail-Adres­se errei­chen. Die Nut­zung sozia­ler Netz­wer­ke run­det den Web-Auf­tritt der KUNSTKLINIK ab. Auf Insta­gram und  Face­book wird regel­mä­ßig über neu­es­te Ver­an­stal­tun­gen und Aus­stel­lun­gen infor­miert. Beson­ders bemer­kens­wert: Der Name der Web­site und die Pro­fil­na­men in den sozia­len Netz­wer­ken stim­men zu 100 Pro­zent über­ein! So erzielt die .ham­burg-Endung auch auf Social Media Auf­merk­sam­keit. Für uns ein ver­dien­ter punkt­Ham­bur­ger des Monats Februar! 

Alle wei­te­ren punkt­Ham­bur­ger des Monats fin­dest Du bei uns im Blog.